Nuki Keypad erweitert smartes Türschloss

Nuki Keypad Lifestyle 1
Nuki Keypad

Der Smart-Lock-Hersteller Nuki hat dieser Tage sein Produktportfolio um das Nuki Keypad erweitert. Es ermöglicht den Zutritt per Zahlencode und somit ohne Smartphone.

Nach dem Nuki Fob kommt das Keypad von Nuki, welches den Zugang über das smarte Türschloss per Zahlencode freigeben kann. Der Nutzer erhält damit Zutritt per Eingabe eines 6-stelligen Zutrittscodes, der in der Nuki-App angelegt bzw. verwaltet werden kann. In Kombination mit der Nuki Bridge können diese Codes auch aus der Ferne vergeben werden. Auch können die Berechtigungen individuell eingestellt werden (zeitlich begrenzt, wiederkehrend oder dauerhaft).

Das Nuki Keypad ist 9 x 3 cm groß und 1 cm dick. Es arbeitet kabellos und ist zudem wetterfest (IP65). Immerhin 12 bis 18 Monate soll die Batterielaufzeit (2 Knopfzellen CR2032, im Lieferumfang enthalten) betragen.

Das Nuki Keypad ist bereits zum Preis von 79 Euro über den Nuki Online-Shop vorbestellbar und soll ab dem vierten Quartal 2018 ausgeliefert werden.

Nuki Keypad Set 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News