Number26 verbessert App

Die mobile Nutzung des „App-Kontos“ Number26 wurde verbessert, denn das Unternehmen veröffentlichte heute ein App-Update.

Die neue iOS-App von Number26 ist bereits im Apple App Store aufgeschlagen. Ich gehe daher mal davon aus, dass auch eine aktualisierte Android-Ausgabe in Kürze bei den Nutzern landet. Zumindest war das in der Vergangenheit immer so.

N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos
N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos

In der App werden nun drei weitere Sprachen unterstützt: Französisch, Spanisch und Italienisch. Außerdem könnt Kunden ab sofort 15 Währungen neben dem Euro für Überweisungen wählen. Auch die Darstellung hat man optimiert. Die anstehenden und eingehenden Transaktionen heben sich jetzt besser voneinander ab. Per 3D Touch lässt sich vom Homescreen auf deinen Dispo zugreifen und der Nutzer kann nun zurückscrollen und sehen, welchen Kontostand er an welchen Tagen in der Vergangenheit hatte.

Auch lassen sich in der neuen App-Version von Number26 Kontakte löschen und für jeden Kontakt die Historie für Transaktionen einsehen. Auch verbessert wurden zudem Pulse26, die Stabilität und das Design der App.

Zu Number26 →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.