Nun also doch: Samsung Galaxy C7 in China präsentiert

Neben dem Galaxy C5 präsentierte Samsung am gestrigen Tag auch das etwas größere Galaxy C7 für den chinesischen Markt. Dieses ist ein wenig besser ausgestattet, dafür aber auch erst zu Preisen ab umgerechnet ca. 354 Euro erhältlich.

Da das Samsung Galaxy C7 noch nicht auf der offiziellen Webseite des Unternehmens geführt wurde, berichteten wir gestern lediglich über das kleinere Galaxy C5, mehreren Berichten zufolge scheint der koreanische Hersteller auf seinem Event jedoch auch das zweite Modell der Galaxy C Serie gezeigt zu haben. Dieses verfügt über ein 5,7 Zoll großes FullHD-AMOLED-Display, Qualcomms Snapdragon 625 Octa-Core-SoC und 4 GB Arbeitsspeicher. Auch in diesem Modell fasst der erweiterbare interne Speicher 32/64 GB an Daten und die beiden Kameras lösen mit 16 und 8 Megapixeln auf. Aufgerüstet wurde zudem glücklicherweise der Akku, welcher beim Galaxy C7 nun 3.300 mAh fasst und das Smartphone somit locker durch den Tag bringen sollte.

Das auf Android 6.0.1 Marshmallow basierende Samsung Galaxy C7 misst lediglich 6,7 mm in der Dicke und bringt annehmbare 167 Gramm auf die Waage. Ein Fingerabdrucksensor wurde im Home-Button des Geräts verbaut und neben Gigabit-Wlan und Bluetooth 4.2 unterstützt es auch NFC und Qualcomms Schnellladestandard Quick Charge 3.0.

In China wird das Samsung Galaxy C7 schon bald in den Farben Silber, Grau, Gold und Rose Gold in den Handel gelangen, Informationen bezüglich einer Verfügbarkeit in anderen Märkten wurden nicht verkündet. Preislich liegt das Smartphone bei umgerechnet ca. 354 Euro für die 32GB- und 381 Euro für die 64GB-Version.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.