O2 Prepaid: Neue Tarife kommen

Ab dem 10. Juli gibt es für alle Prepaid-Kunden der Marke O2 angepasste Tarife. Zusätzlich führt O2 beim neuen O2 my Prepaid S und M eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze ein.

Im März hatte O2 den O2 my Prepaid L mit Allnet-Flat eingeführt. Nun erhalten die neuen Tarife O2 my Prepaid S und M die Flatrate für Minuten und SMS in alle deutschen Netze.

Ab 9,99 Euro je vier Wochen gibt es im O2 my Prepaid S 1,5 GB inklusive LTE. Der neue Tarif O2 my Prepaid M bietet Kunden 3 GB Datenvolumen für 14,99 Euro je vier Wochen. Der O2 my Prepaid L ist weiterhin mit dem Angebot von 24,99 Euro je vier Wochen für 5 GB Datenvolumen ausgestattet. Alle Tarife beinhalten eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze.

Als „Einsteigertarif“ bietet O2 ab dem 10. Juli zudem den Tarif O2 my Prepaid Basic an. Bei diesem Datentarif erhalten Kunden 150 MB für 1,99 Euro je vier Wochen und zahlen 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze.

O2 Prepaid Freiheit Tariftabelle

Das enthaltene Datenvolumen ist in allen Prepaid-Tarifen jeweils für vier Wochen verfügbar und auch das EU-Roaming inklusive. Alle Neu- und Bestandskunden erhalten ab 10. Juli bis 3. September 2018 einmalig 150 GB Datenvolumen für vier Wochen. Das Pack kann in der Mein O2 App aktiviert werden.

Mit den O2 my Prepaid Data Packs S, M, L und XL erhalten O2 Kunden für vier Wochen wahlweise 400 MB für 2,99 Euro, 800 MB für 5,99 Euro, 2 GB für 9,99 Euro oder 4 GB für 19,99 Euro.

Zu den O2-Prepaid-Tarifen →

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.