O2 startet HD Voice in Deutschland

o2_logo_header

Bei o2 hat man bekannt gegeben, dass man ab sofort HD Voice startet, ein Angebot, welches Gespräche in besserer Qualität erlauben soll.

HD Voice ist nicht neu, diese Option bieten andere Netzbetreiber schon lange an, doch jetzt zieht endlich auch o2 nach. In einer Pressemitteilung gab man hier bekannt, dass HD Voice ab sofort für alle o2-Kunden verfügbar ist. Um die bessere Qualität beim Telefonieren zu bekommen benötigt man ein Gerät, welches HD Voice unterstützt und muss mindestens im UMTS-Netz sein.

Bei E-Plus bietet man diese Option schon länger an, die Kunden profitieren in diesem Fall also in beiden Netzen von der Option. Solltet ihr noch nie von HD Voice gehört haben, dann hilft euch Wikipedia weiter. Im Grunde handelt es sich hier um eine deutlich bessere Soundqualität bei Telefonaten. Die meisten aktuellen Smartphones unterstützen diesen Standard, solltet ihr euch aber unsicher sein, dann hilft auch hier Wikipedia (englische Ausgabe) weiter.

Telefónica in Deutschland startet ab sofort HD Voice im Netz von O2. Das bedeutet: brillante Sprachqualität,glasklare Übertragung und ein natürliches Klangbildwie im direkten Gespräch. Mit HD Voice werdenTelefongespräche jetzt noch klarer und deutlich natürlicher übertragen. Gleichzeitig trägt die Technik dazu bei, störende Hintergrundgeräusche zu unterdrücken, sodass selbst in lauter Umgebung hervorragende akustische Qualitätgarantiert ist.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.