Office 2016 für Windows ist da

office 2013 logo

Wie bereits angekündigt, ist Microsoft Office 2016 für Windows ab sofort verfügbar. Gleichzeitig landen auch die Einzelplatzlizenzen für die bereits verfügbare Mac-Ausgabe im Handel.

Office 365-Abonnenten können Office 2016 direkt für Windows nutzen, die Einzelplatzlizenz für Windows und für Mac ist ab dem 23. September im Handel erhältlich und kann ab sofort bestellt werden. Für Mac User mit einem Office 365-Abo steht das Update seit dem 9. Juli bereit. Office Home & Student 2016 kostet 149 Euro pro Einzellizenz, Office Home & Business 2016 wird für 279 Euro pro Einzellizenz angeboten. Office 365 Abonnenten erhalten Office 2016 automatisch (Office 365 Home für 99 Euro pro Jahr oder Office 365 Personal für 69 Euro pro Jahr, im freien Handel etwas günstiger).

Microsoft Office 2016 kaufen →

Zur Office 2016 Desktop-Version für Windows gehören die Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook, OneNote, Access und Publisher. Mit Office 365 erhalten Abonnenten die Anwendungen für ihren PC oder Mac wie für ihre mobilen Geräte. Neuerungen gibt es nicht nur unter der Haube, auch neue Funktionen zum gemeinsamen Arbeiten wurden implementiert und auch ein dunkles Theme ist vorhanden. Microsoft beschreibt einige Änderungen hier im Detail.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.