Office 365 bekommt Unterstützung für Android-Tablets

office 2013 logo

Microsofts Online-Office hat einige Neuerungen verpasst bekommen, wie das Unternehmen aktuell im hauseigenen Blog mitteilt. Wer Office 365 nutzt kann nun von verbesserten Web-Apps profitieren. Das Zusammenarbeiten an Dokumenten soll einfacherer werden, zudem wurde eine Unterstützung für Android-Tablets eingeführt. Bereits auf Tablets mit Windows 8 und dem Apple iPad sollen die Web-Apps von Office 365 problemlos laufen und nun ist dies auch auf Android-Tablets möglich, zumindest, wenn diese den Chrome-Browser installiert haben. Nach Aussagen von Microsoft sollen sich alle Funktionen nutzen lassen.

The full power of the Office Web Apps is already available for Windows 8 tablets and iPads and we will be extending the same capabilities to Android tablets via mobile Chrome browser support.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones