Oft gewünscht: Foursquare erlaubt Check-In mit Freunden

foursquare_header

Laut Foursquare hat man mit dem jüngsten Update für Android und iOS eine Funktion hinzugefügt, die in der Vergangenheit von vielen Usern immer wieder gewünscht wurde, laut einem Blog-Eintrag ist es sogar die am meisten gewünschte Funktion. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit bei einem Check-In auch Freunde zu markieren und diese somit automatisch bei einem Ort einzuchecken. Statt dass bei einem Abendessen also vier Leute gleichzeitig ihre Smartphones raus holen, reicht es, wenn in Zukunft einer die „Arbeit“ übernimmt. Man soll so weniger Zeit mit dem Smartphone verbringen. Checkt ihr nach einem Freund ein, der euch markiert hat, wird natürlich nur euer Eintrag angezeigt und ein ungewollter Check-In kann auch gelöscht werden.

Um einen Freund zu markieren geht ihr wie gewohnt vor, kurz vor dem Check-In habt ihr allerdings einen neuen Punkt in der Sprechblase, der „I’m with…“ heißt. Beim ersten Check-In nach dem Update bekommt ihr auch einen entsprechenden Hinweis eingeblendet. Anschließend einfach dort drauf klicken und schon könnt ihr Freunde bei Foursquare markieren. In den Einstellungen ist der automatische Check-In übrigens deaktiviert, ihr werden also vor einem Check-In immer gefragt. Solltet ihr das nicht jedes Mal bestätigen wollen, könnt ihr das dort allerdings auch ändern.

Foursquare
Preis: Kostenlos
Foursquare
Preis: Kostenlos
quelle foursquare

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung