„Ok Google“ für Android Auto verfügbar

Wer Android Auto nutzt, der kann nun auch den Sprachbefehl „OK Google“ einsetzen. Das vereinfacht die Bedienung der Software enorm.

In den Einstellungen zur „OK Google“-Erkennung (Suche & Now > Sprache > „Ok Google“-Erkennung) sollte sich ein neuer Menüpunkt finden, über den sich das Hotword auch für Android Auto aktivieren lässt. Vermutlich läuft das Freischalten dieser Option serverseitig, also nach und nach ab. Falls ihr den Menüpunkt noch nicht seht, müsst ihr euch wohl noch etwas gedulden.

Screen: smartdroid.de

Screen: smartdroid.de

Wer dann „Im Auto – Funktioniert bei Android Auto“ anschaltet, spart sich beim nächsten Einsatz der App ein manuelles Auslösen der Spracheingabe. Das soll funktionieren, wenn das Smartphone mit einem Auto verbunden ist, aber auch, wenn man Android Auto eigenständig auf dem Smartphone nutzt. Letzteres ist bekanntlich seit Kurzem möglich.

Quelle reddit via smartdroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität