Olloclip zeigt 4-in-1-Linse für das iPhone

olloclip_header

Im März haben wir euch hier im Blog den olloclip vorgestellt, eine 3-in-1-Linse für das iPhone von Apple. Vor ein paar Wochen folgte dann noch ein 2-1-Objektiv mit neuen Funktionen, wie zum Beispiel einem Polarisationsfilter. Jetzt haben die Hersteller bei olloclip allerdings ihr Original überarbeitet, statt 3 möglichen Einstellungen, gibt es jetzt nämlich 4. Wobei man dazu sagen muss, dass eigentlich alles gleich bleibt, man jedoch den Makro-Bereich verbessert hat und dieser jetzt 10x und 15x reinzoomen kann. Dank diesem Unterschied wird olloclip also ab sofort die 4-in-1-Linse anbieten.

Der Preis bleibt jedoch unverändert, laut Engadget liegt dieser weiterhin bei 70 Dollar, also dürfte er auch weiterhin bei 70 Euro liegen. In den USA ist der neue olloclip schon im Online-Shop des Herstellers verfügbar, hier in Deutschland wird es wohl noch ein paar Wochen dauern, bis das Gadget bei Amazon und Co. landet und dort die 3-in-1-Linse ersetzt. Wer also mit dem Gedanken spielt sich einen olloclip zu kaufen, ich kann ihn immer noch empfehlen, sollte lieber noch ein bisschen warten.

iPhone_4-in-1_lens-3b

quelle engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung