OneNote MX für Windows 8 veröffentlicht

Kurz nach der Vorstellung von Office 2013 hat Microsoft nun die neue Metro-Version von OneNote MX für Windows 8 im Windows-Store veröffentlicht, die auf Geräten mit x86-, x64-, ARM-CPU lauffähig ist. Das Programm ist für die Bedienung auf Touchscreens optimiert und ermöglicht es ähnlich wie die Desktop-Version von OneNote Notizen zu erstellen. Diese können dann nach belieben mit Microsoft Skydrive über verschiedene Geräte hinweg abgeglichen werden. Die neuartige Oberfläche, das Erstellen von Listen, die Möglichkeit Zeichnungen anzufertigen, direkt aufgenommene Fotos einzubinden, eine integrierte Suche und mehr sollen einen Mehrwert auf einem Windows-Tablet bieten. Um OneNote MX nutzen zu können, benötigt man derzeit die Windows 8 Release Preview.

OneNote MX im Windows Store

Danke Carsten S.!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.