OnePlus 2: Deutlich mehr Invites ab kommender Woche

Hardware

 

Wurden bisher noch nicht allzu viele Invites für das vor einiger Zeit vorgestellte OnePlus 2 verteilt, soll sich dies dem Co-Founder Carl Pei nach nächste Woche ändern. Dann wolle man den “aggressive invite rollout” starten und viele Einladungen unter die eigenen Fans bringen.

Obwohl das OnePlus 2 beispielsweise durch das Fehlen eines NFC-Chips auch einige Nachteile besitzt, gibt es viele, die den “Flaggschiff-Killer” für wenig Geld erwerben wollen. Zu Preisen von 339 bzw. 399 Euro erhält man ein gut ausgestattetes Smartphone, das es zwar mit den Geräten der großen Hersteller aufnehmen kann, dafür jedoch wieder einmal nur begrenzt verfügbar ist. So werden wie im letzten Jahr wieder Invites zum Kauf benötigt, deren Verteilung bisher eher schleppend voran ging.

[tweet 636788829182160896]

Wie der Co-Founder von OnePlus, Carl Pei, nun jedoch glücklicherweise bekannt gegeben hat, werden die Fans des Smartphones kommende Woche mit weiteren Einladungen versorgt werden. Dann möchte man deutlich mehr Invites als bisher in die Welt geben und somit die große Nachfrage nach dem eigenen OnePlus 2 zumindst teilweise befriedigen. Da jedoch schon mehr als 4 Millionen Menschen in der Warteliste für die Invites eingetragen sind, dürften sich die meisten noch einige Zeit gedulden müssen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.