OnePlus 3 erhält Update auf Oxygen OS 3.2.1

Kurz nachdem OnePlus dem OnePlus 3 ein Update auf Oxygen OS 3.2.0 spendierte und dieses einen Tag später wieder zurückzog, wurde nun eine weitere Aktualisierung für das Flaggschiff-Modell veröffentlicht. Diese hört auf die Versionsnummer 3.2.1 und steht ab sofort zum Download bereit.

Mit der Firmware-Version Oxygen OS 3.2.0 brachte OnePlus einige Neuerungen für das OnePlus 3, zu denen unter anderem ein verbessertes RAM-Management zählte. Des Weiteren wurden ein sRGB-Modus und vielerlei Verbesserungen für bestimmte Funktionen integriert. Einen Tag nach der Veröffentlichung des Updates zog OnePlus dieses allerdings wieder zurück – wahrscheinlich war ein Sicherheitsproblem Schuld an diesen Vorfall.

Mit Oxygen OS 3.2.1 steht nun eine frische Aktualisierung für das OnePlus 3 bereit, bei der die Probleme anscheinend behoben wurden. Abgesehen von den Neuerungen, die damals schon Oxygen OS 3.2.0 mit sich brachte, sind anscheinend keine weiteren Verbesserungen mit an Bord, dennoch sollten auch Nutzer, die bereits das letzte Update installierten eine Aktualisierung der Firmware vornehmen.

Das Update auf Oxygen OS 3.2.1 wird laut OnePlus ab sofort in Form eines Staged Rollouts verbreitet, weshalb es noch einige Zeit dauern könnte, bis es auch bei euch ankommen wird. Sollte es aber so weit sein, empfiehlt es sich, die neue Firmware so bald wie möglich zu installieren.

Quelle: OnePlus

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.