OnePlus 3: Präsentation am 14. Juni, zeigt sich bei TENAA

Vor wenigen Tagen gab OnePlus bekannt, dass man das Präsentations-Event des OnePlus 3 über ein VR-Headset verfolgen können wird. Nun wurde das Datum der Veranstaltung scheinbar von einem OnePlus-Mitarbeiter verraten.

Wie AndroidAuthority aktuell berichtet, wird das OnePlus 3 voraussichtlich am 14. Juni vorgestellt werden. Hervor geht dies aus einem Screenshot eines Chats, den die Webseite von einem Leser zugespielt bekam. Dieser offenbart, dass eine Person, bei der es sich um einen OnePlus-Mitarbeiter handeln soll, das Datum für die Vorstellung des kommenden Flaggschiff-Smartphones verkündete.

Außerdem ist zu sehen, dass es möglich sein wird, das Event auch ohne ein VR-Headset live zu verfolgen. Zwar passt der 14. Juni mit der kürzlich begonnenen Vorbestellung der VR-Brillen zusammen und ergibt im Hinblick auf die Marketing-Aktivitäten des Unternehmens Sinn, dennoch sollte das Datum noch nicht als sicher angesehen werden. Einen solchen Screenshot eines Chats zu fälschen und daraufhin als Hinweis auszugeben ist schließlich ein Kinderspiel.

OnePlus_3_Präsentation_Beweis

Dafür haben wir mal wieder neue Bildmaterial, denn das OnePlus 3 ist jetzt bei der TENAA aufgetaucht und zeigt sich dort in voller Pracht. Zur Ausstattung gehört ein Snapdragon 820, der von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird, 64 GB interner Speicher, ein Akku mit 3000 mAh, eine Kamera mit 16 Megapixel, eine Frontkamera mit 8 Megapixel und ausgeliefert wird es mit Android 6.0.1 Marshmallow.

OnePlus 3 TENAA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung