OnePlus 6 in Silk White ab Dienstag offiziell erhältlich

Oneplus 6 Eindruck5

OnePlus schickt am Dienstag das weiße OnePlus 6 ins Rennen. Dieses wird man nur in begrenzter Stückzahl und einer Speichergröße kaufen können.

Zum Marktstart gab es das OnePlus 6 „nur“ in zwei Farben: Mirror Black und Midnight Black. Oder auch: Glänzendes Schwarz und mattes Schwarz. Ab dem 5. Juni wird das OnePlus 6 auch in Silk White angeboten. Hier gibt es eine weiße Rückseite (milchig) mit einem Alu-Rahmen in Roségold. Das Modell wird auf der Webseite von OnePlus nur mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher für 569 Euro angeboten.

OnePlus 6 Silk White Ausstattung

  • 6,28 Zoll AMOLED-Display
  • 2280 x 1080 Pixel (19:9-Format)
  • Snapdragon 845
  • 6 oder 8 GB RAM
  • 64, 128 oder 256 GB Speicher
  • Dual-Kamer: 16 + 20 Mpx (beide f/1.7)
  • 3300 mAh Akku
  • Android 8.1 Oreo

OnePlus spricht hier von einer limitierten Edition, diese Farbe dürfte also relativ schnell ausverkauft sein. Man sagt jedoch nicht wie viele Einheiten angeboten werden, doch beim Sandstorm-Modell war ja relativ schnell Schluss. Es sieht auch so aus, als ob die Version nur bei OnePlus selbst angeboten wird, bei Amazon ist sie nicht gelistet.

Oneplus 6 Eindruck10

Bei meinem ersten Eindruck vom OnePlus 6 konnte ich mir auch ein Bild von dieser Farbe machen und sie wäre fast mein Highlight geworden. Ich bin nur kein Freund von Roségold, mit einem silbernen Rahmen wäre das aber vielleicht sogar meine erste Wahl beim OnePlus 6 geworden. Doch der Rahmen geht sehr stark in Richtung Roségold.

Was ich aber auch schade finde: OnePlus hat eine bestimmte Zielgruppe, die zum größten Teil aus männlichen Nutzern mit Interesse an Technik besteht, mit so einer Farbe und etwas Werbung könnte man diese sicher gut erweitern. Es wundert mich daher, dass es nur eine limitierte Edition ist und nur die beiden Modelle in Schwarz dauerhaft angeboten werden. Aber OnePlus wird sicher einen Plan haben.

OnePlus 6 im Hands-On

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.