OnePlus 7 Pro offiziell vorgestellt

Oneplus 7 Pro Header

Das OnePlus 7 Pro ist offiziell und es gibt auch einen ersten Eindruck vom Gerät bei uns. Hier möchte ich euch aber nur die reinen Eckdaten liefern.

2019 wird es erstmals zwei Flaggschiffe bei OnePlus geben, wobei sich das neue OnePlus 7 Pro in der sogenannten „Ultrapremium-Liga“ befinden wird. Damit will man nicht nur ein solides Gesamtpaket zu einem attraktiven Preis schaffen, mit diesem Modell will man nun auch endgültig ganz oben mitspielen.

OnePlus 7 Pro: Die Spezifikationen

In den letzten Wochen wurde schon viel über das OnePlus 7 Pro berichtet und so kommt es, dass die Details viele nicht mehr überraschend werden. Trotzdem gibt es vielleicht einige, die das Geschehen nicht verfolgt haben, daher:

  • 6,67 Zoll großes Amoled-Display (QHD+ und 90 Hz)
  • Snapdragon 855 (mit 4G-Modem in Deutschland)
  • 6, 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher
  • 128 oder 256 GB interner Speicher (UFS 3.0)
  • Akku mit 4000 mAh (30 Watt Schnellladestandard)
  • Triple-Kamera mit 48, 16 (Weitwinkel) und 8 (Tele) MP
  • Frontkamera mit 16 MP
  • Die üblichen Standards wie NFC und Bluetooth 5

Es wird auch eine 5G-Version von diesem Modell geben, doch die kommt nicht nach Deutschland. Es handelt sich dabei aber im Prinzip nur um ein normales OnePlus 7 Pro mit X50-Modem, was ohne 5G-Netz auch eher sinnfrei wäre.

Oneplus 7 Pro Schwarz Und Blau

Qi gibt es nicht und eine IP-Zertifizierung ist auch nicht vorhanden, dafür gibt es nun Stereo-Lautsprecher. Auf der Front findet man eine Pop-Up-Kamera und der Fingerabdrucksensor (schneller) und Vibrationsmotor (stärker) sind neu.

Das OnePlus 7 Pro ist 162,6 x 75,9 x 8,8 mm groß und wiegt 206 g. Falls ihr euch wirklich alle Spezifikationen anschauen wollt, dann gibt es hier eine Liste.

OnePlus 7 Pro: Preis und Datum

Kommen wir zu dem, was zwar auch schon grob bekannt war, was aber bei den finalen Details ein bisschen von den Gerüchten abweicht. Es wird drei Farben geben, Mirror Grey, Nebula Blue und Almond. Mirror Grey und Nebula Blue sind ab dem 21. Mai erhältlich, Almond wird jedoch erst im Juni kommen.

Oneplus 7 Pro Almond Lifestyle

Almond ist übrigens keine limitierte Version, sondern wird normal erhältlich sein. Weitere Farben sind nicht ausgeschlossen, wurden aber nicht angekündigt. Und so sehen die Preise für die verschiedenen Farben und Größen aus:

  • 6/128 GB: 709 Euro (Mirror Grey)
  • 8/256 GB: 759 Euro (Mirror Grey, Nebula Blue, Almond)
  • 12/256 GB: 829 Euro (Nebula Blue)

Der offizielle Verkauf in Deutschland findet über die Webseite von OnePlus und über Amazon Deutschland statt. Netzbetreiber wurden uns keine genannt.

Oneplus 7 Pro Header
OnePlus 7 Pro: Ein erster Eindruck14. Mai 2019 JETZT LESEN →
Oneplus Bullets Wireless 2 Header
OnePlus Bullets Wireless 2 im Test14. Mai 2019 JETZT LESEN →
Oneplus 7 Header
OnePlus 7 offiziell vorgestellt14. Mai 2019 JETZT LESEN →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS