OnePlus One kann nächsten Monat erneut vorbestellt werden

oneplus one test (4)

Bei OnePlus hat man sich heute in einem Blog-Eintrag entschuldigt und bestätigt, dass der erste Vorverkauf gut lief, aber nicht so geplant war. Es gibt daher einen neuen Termin. Im November gibt es eine zweite Chance.

Obwohl man bei OnePlus laut eigenen Angaben alle Vorkehrungen getroffen hat, um eine reibungslosen Vorverkauf zu ermöglichen, war das teilweise ein Desaster. Wer es nicht mitbekommen hat: Diese Montag konnte man einmalig das One vorbestellen. Doch die Server kamen mit dem Ansturm nicht klar und so verlängerte man die ursprünglich für eine Stunde geplante Aktion um zwei weitere Stunden. Trotzdem gingen viele an diesem Tag leer aus.

Im Blog von OnePlus gibt es eine Entschuldigung und man möchte allen am 17. November eine neue Chance geben. Dann kann man zeigen, ob man aus den Fehlern vom Montag gelernt hat. Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es sich hier um geschicktes Marketing handelt. Der Hype hat in den letzten Tagen etwas nachgelassen und wer eine Einladung wollte, der hat eine.

Man muss also irgendwie wieder das Interesse der Nutzer wecken. Mit dieser Aktion ist es OnePlus aber glaube ich auch gelungen. Eine einmalige und limitierte Möglichkeit für einen Kauf wirkt sehr exklusiv und weckt Interesse. Das hat der Ansturm am vergangenen Montag gezeigt. Ich bin mal gespannt, ob man das Gerät auch irgendwann mal ganz normal in einem beliebigen Online-Shop, oder gar im lokalen Einzelhandel, kaufen können wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.