OnePlus X: OxygenOS 2.2.3 OTA-Update trifft Vorbereitungen für Marshmallow-Aktualisierung

Seit ungefähr einem Monat ist eine auf Android 6.0 Marshmallow basierende Firmware bereits in Form einer Beta-Version als Community Build für das OnePlus X verfügbar. Mit dem Update auf OxygenOS 2.2.3 ebnet das Unternehmen nun den Weg für einen baldigen globalen Rollout.

Während die Veröffentlichung von Android 7.1 Nougat angeblich schon vor der Tür steht, arbeitet OnePlus immer noch daran, Android 6.0 Marshmallow für das OnePlus X verfügbar zu machen. Mit dem nun veröffentlichten Update auf OxygenOS 2.2.3 trifft das Unternehmen einige Vorkehrungen für die kommende Aktualisierung und pflegt den Android Sicherheitspatch vom Monat September ein. Dieser behebt allerdings nicht die Quadrooter-Sicherheitslücken, welche erst mit einem in den nächsten zwei Wochen erscheinenden Update geschlossen werden sollen.

Obwohl OnePlus im eigenen Foren-Thread zu OxygenOS 2.2.3 die Vorbereitungen für die Aktualisierung auf Android 6.0 Marshmallow erwähnt, gibt es immer noch keine konkreten Angaben dazu, wann diese veröffentlicht werden wird. Mit etwas Glück handelt es sich ja bei dem angesprochenen Update, welches im Laufe der kommenden zwei Wochen erscheinen soll, um das lang ersehnte Android-Update.

Quelle: OnePlus via: Areamobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.