OnePlus X: Android 6.0 Marshmallow Update als OxygenOS 3.1.0 Community Build verfügbar

Nun, da Google am gestrigen Tag mit dem Rollout von Android 7.0 Nougat begonnen hat, geht es langsam auch bei OnePlus voran. Das OnePlus X erhält ungefähr ein Jahr nach Release einen ersten auf Android 6.0.1 Marshmallow basierenden Community Build von OxygenOS 3.1.0, der als eine Art Beta-Version beschrieben werden kann.

Wurde das OnePlus 2 vom gleichnamigen chinesischen Hersteller schon Ende März mit einem ersten Community Build auf Marshmallow-Basis versorgt, mussten sich die Besitzer eines OnePlus X deutlich länger gedulden. Knapp fünf Monate später ist es aber auch für sie endlich so weit und das offizielle Update auf Android 6.0.1 Marshmallow rückt in greifbare Nähe.

Die Neuerungen im Überblick

Mit dem seit gestern Abend verfügbaren Community Build von OxygenOS 3.1.0 lässt sich erstmals eine auf Android 6.0.1 Marshmallow basierende Firmware von jedem auf seinem OnePlus X installieren. Im Changelog spricht das Unternehmen von den bekannten Neuerungen der Android-Version sowie einigen Änderungen am Launcher und den Einstellungen. Außerdem sind die neuen Apps OnePlus Music Player und OnePlus Gallery mit an Bord.

Der Community Build von OxygenOS 3.1.0, welcher den Android-Sicherheitspatch des Monats August enthält, bringt noch kleinere Probleme mit, zu denen unter anderem eine instabile Mobilfunkverbindung zählt. Solltet ihr euch daran nicht stören, könnt ihr die Firmware hier herunterladen und mithilfe der dort hinterlegten Anleitung auf eurem OnePlus X installieren.

Quelle: OnePlus via: SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung