OnePlus X: Update auf OxygenOS 3.1.4 bringt November-Sicherheitspatch

Ende September veröffentlichte OnePlus für das kompakte Oberklasse-Smartphone OnePlus X endlich ein Update auf Android 6.0 Marshmallow. Nun steht eine weitere Aktualisierung bereit, welche OxygenOS 3.1.4 inklusive des November-Sicherheitspatches beinhaltet.

Seit dem heutigen Morgen können Besitzer eines OnePlus X ein frisches Update auf ihrem Smartphone installieren. Die neue Firmware-Version hört auf den Namen OxygenOS 3.1.4 und bringt vor allem kleinere Neuerungen mit. So sind beispielsweise Optimierungen der automatischen Helligkeitsregulierung und ein Bugfix für auftretende Crashes des Launchers enthalten. Des Weiteren bringt das Update natürlich wie üblich weitere Bugfixes und Verbesserungen an der Systemstabilität mit.

Das Highlight des neuen Updates dürfte jedoch der integrierte Sicherheitspatch des Monats November sein, welcher selbst für die Nexus-Geräte erst seit wenigen Tagen bereitsteht. OnePlus veröffentlicht das Sicherheitsupdate somit verhältnismäßig früh, was auf jeden Fall ein Lob verdient hat.

Die Aktualisierung auf OxygenOS 3.1.4 wird ab sofort an erste Nutzer des OnePlus X verteilt, dürfte aber noch einige Tage benötigen, bis sie schlussendlich für alle Geräte verfügbar ist. Sollte das Update auch für euer Gerät angeboten werden, werdet ihr per Benachrichtigung darüber informiert.

Quelle: OnePlus via: GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.