Opera: Keine größeren Updates mehr für Windows-Phone-App geplant

Software

Opera konzentriere sich derzeit auf die Betriebssysteme iOS und Android heisst es aus dem Entwicklerteam.

Der Opera Mini Browser ist im letzten Jahr für Smartphones mit Windows erschienen und erhielt erst kürzlich ein etwas größeres Update. Das soll allerdings nach Aussage von Ruth Alflat auf bisher unbestimmte Zeit auch die letzte große Aktualisierung bleiben. Zwar würde das Team weiterhin daran arbeiten, den Browser für das Betriebssystem sicher zu halten und nimmt dementsprechend auch weiter Fehlermeldungen aus User-Kreisen entgegen, das kleine Team sei nun dennoch vorrangig auf die Weiterentwicklung der iOS- und Androidversion ausgerichtet.

Having said that, we will continue to make sure the browser on Windows Phone is still secure to use. The developers are also keeping an eye on bugs to fix major annoyances as they can (so keep your bug reports coming in!).

Die Begründung findet sich hauptsächlich darin, dass man festgestellt habe, dass die meisten Nutzer des Browser nun mal auf den beiden anderen Plattformen unterwegs sind und man genau dort seine eigenen Stärken sehe. Nichtsdestotrotz sei auch “nichts in Stein gemeißelt” und man hoffe, vielleicht später in diesem Jahr erneut Anlauf zu nehmen.

Eine einfache Portierung der iOS- oder Androidversion sei ihrer Aussage nach aber ausgeschlossen. Ein Browser sei ein viel zu “komplexes Tier”, als dass man diesen mal eben halbherzig von einem anderen Betriebssystem kopieren könne, nur um Entwicklungskosten zu sparen. Das ginge zwar gut mit einfacher gestalteten Apps aber eben nicht hier. Somit ist derzeit auch die eigentlich geplante Möglichkeit der plattform-übergreifenden Synchronisation in weite Ferne gerückt.

[appw opera-mini/9wzdncrdmtk6]

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos
Neowin


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.