Opera Mobile Beta ab sofort im Android Market verfügbar

Es ist soweit, der bereits seit einiger Zeit angekündigte mobile Browser Opera Mobile Beta ab sofort kostenlos im Android Market verfügbar. Opera Mobile soll deutlich mehr Funktionen haben und auch weitaus flüssiger laufen, als der kleine Bruder Opera Mini. Dies liegt wohl in erster Line daran, dass der Browser nativ programmiert ist.

Tabs, Lesezeichen-Abgleich, Pinch-To-Zoom und ein optinaler Opera Turbo, um Webseiten zu komprimieren klingen gar nicht schlecht. Zum Glück unterstützt der Browser App2SD, denn mit über 20 MB nach Installation ist der Browser recht groß geraten, leider steht auf meinem Desire immer noch über 13MB Speicher nach dem Verschieben.

Der erste Eindruck ist ganz gut und ich nutze Opera Mobile jetzt mal produktiv, um ihn besser einschätzen zu können. Derzeit hänge ich ja beim MIUI Browser als Standard-Browser fest. Was haltet Ihr von Opera Mobile?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 (Pro) in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom