Oppo F3 wird wohl am 23. März gezeigt

Oppo wird seiner Selfie-Smartphone-Reihe am 23. März höchst wahrscheinlich eine Neuauflage in Form des Oppo F3 und Oppo F3 Plus spendieren.

Vergangenes Jahr präsentierte Oppo mehrere Modelle der F-Serie. Einmal das F1, dann das F1 Plus und im Sommer schließlich noch ein F1s. Ziel der Reihe: Günstig mit guter Ausstattung bezüglich den Kameras. Vor allem auf die Selfie-Kamera.

Am 23. März soll das Unternehmen das F3 und F3 Plus zeigen und für die ersten beiden F-Modelle somit einen Nachfolger auf den Markt bringen. Der Teaser deutet auf mindestens eine Dual-Kamera hin. Da der Fokus jedoch auf Selfies liegt, würde es mich nicht wundern, wenn Oppo diese direkt auf der Frontseite verbaut. Das F3 wäre das erste Smartphone mit Dual-Frontkamera. Das ist aber nur Spekulation.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home

Vodafone CallYa Flex: Mehr Datenvolumen ab 15. Oktober in Vodafone