Oppo und Xiaomi mit faltbaren OLED-Displays von Samsung

Samsung Display Faltbar Header
Konzept eines faltbaren Samsung-Smartphones

Samsung möchte die Nachfrage nach faltbaren Smartphones wohl recht schnell steigern und versorgt daher bereits die ersten Konkurrenten: Oppo und Xiaomi.

Bei Samsung gibt es zwei Strategien: Smartphones bauen, die sich besser als die der Konkurrenz verkaufen und gleichzeitig produziert man aber auch Displays und mehr, was diese Konkurrenz einkauft. Man muss also auch hier attraktiv sein und darf die neuen Bauteile nicht nur für die eigenen Produkte nutzen.

Bei den faltbaren Displays möchte man anscheinend nicht alleine den Markt erobern, denn um die Nachfrage beim Kunden allgemein zu steigern, will man auch Oppo und Xiaomi mit faltbaren Displays versorgen. Die haben ihre ersten Prototypen bereits erhalten und können nun ebenfalls entsprechende Modelle planen.

Faltbare Smartphones: 2019 geht es wohl los

Nach vielen Jahren in der Gerüchteküche deutet sich nun wirklich an, dass es 2019 los geht. Der spannendste Wettkampf wird am Anfang zwischen Huawei und Samsung stattfinden, doch Oppo und Xiaomi werden dann sicher schnell folgen.

Ich bin mal gespannt, wie dieser „Trend“ für 2019 dann am Ende aussehen wird. Klar, technisch gesehen werden da sicher ein paar spannende Produkte kommen, aber ob diese auch wirklich praktisch im Alltag sind, das wird sich erst noch zeigen. Die Idee eines faltbaren Smartphones ist nett, die Umsetzung wird aber interessant sein.

Von LG Display hört man in letzter Zeit übrigens nichts mehr, die hatten so ein Modell vor Jahren auch mal in Planung. Vielleicht hat man das Projekt eingestellt, vielleicht ist man aber auch für 2019 vorbereitet. Bisher stehen jedoch Samsung, Huawei, Oppo und Xiaomi als die ersten Hersteller mit einem faltbaren Smartphone im Raum.

Quelle etnews (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.