Oukitel K10000: China-Smartphone mit 10.000 mAh Akku vorgestellt

Konnten wir vor einiger Zeit bereits über ein China-Smartphone mit einem riesigen 9.000 mAh Akku berichten, gibt es nun ein weiteres Gerät, dessen Energiespeicher ganze 10.000 mAh fasst. Das Oukitel K10000 ist trotzdem nicht allzu wuchtig und kann sogar bereits vorbestellt werden.

Muss man einen Punkt nennen, den man am eigenen Smartphone verbessern möchte, dürfte relativ das Wort „Akku“ fallen. Zwar erlauben die meisten Geräte einen Tag Laufzeit, ohne zwischendurch nachzuladen, mehrere Tage ohne Steckdose sind jedoch so gut wie unmöglich. Nicht so mit dem neuen Oukitel K10000, unter dessen Haube ein riesiger 10.000 mAh Akku ruht. Dieser kann per USB-OTG auch zum Aufladen anderer Geräte genutzt werden und dürfte einem eine immens lange Laufzeit bescheren.

Oukitel_K10000_2

Doch schauen wir uns noch einmal die restliche Ausstattung des Oukitel K10000 an, ein Akku macht ja schließlich nicht das ganze Smartphone aus. Angetrieben wird das 5,5 Zoll große und mit 1280 x 720 Pixeln auflösende Gerät von einem 1 GHz schnellen MediaTek MT6735 Quad-Core, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Per microSD-Karte kann der 16 GB große interne Speicher erweitert werden, die beiden Kameras lösen mit 8 und 2 Megapixeln auf. LTE wird erstaunlicherweise mit allen in Deutschland verfügbaren Frequenzen unterstützt und zu guter Letzt ist Android in Version 5.1 Lollipop vorinstalliert.

Das Oukitel K10000, welches fast ausschließlich mit seinem riesigen Akku glänzen kann und 1,4 Zentimeter in der Dicke misst, kann aus China bereits vorbestellt werden. Rund 225 Euro werden beispielsweise beim Online-Shop Gearbest für das Akku-Monster fällig.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.