Palm: Mini-Smartphone mit 3,3-Zoll-Display ist offiziell

Palm Phone
Palm Phone

Der chinesische Hersteller TCL belebt die Marke Palm wieder und bringt unter ihr in den USA ein neues Smartphone auf den Markt. Das einst als Palm Pepito bekannte Gerät misst lediglich 3,3 Zoll in der Diagonalen und soll ausschließlich als Zweit-Handy zum Einsatz kommen.

Einst gehörte Palm zu den großen Playern am Handy-Markt, doch nun sind bereits Jahre vergangen, in denen man nichts mehr von der Marke hörte. Das ändert sich jetzt jedoch. Das chinesische Unternehmen TCL ist nämlich schon seit einiger Zeit im Besitz der Markenrechte und macht nun erstmals von ihnen Gebrauch.

Fokus: Zweit-Gerät

In den USA wird es in Kürze das erste Palm-Smartphone mit Android-Betriebssystem zu kaufen geben. Das bislang lediglich Palm Phone getaufte Gerät wird der Provider Verizon exklusiv anbieten, wobei es stets nur als Zweit-Gerät zu einem Vertrag hinzugefügt werden kann.

Gedacht ist das Palm Phone nämlich keineswegs als Hauptgerät, sondern eher als solches für das Wochenende oder andere Momente, in denen man sich eigentlich weniger mit dem Smartphone beschäftigen möchte.

Palm Phone 2

Fliegengewicht mit 3,3-Zoll-Display

Mit seinem nur 3,3 Zoll großen HD-Display ist das Palm Phone unglaublich klein. Dank Android 8.1 Oreo und dem Google Play Store können hier zwar dieselben Apps wie auf einem großen Smartphone verwendet werden, Videos wird man darauf aber zum Beispiel kaum mit großer Freude ansehen. Die weitere Ausstattung des Palm Phone umfasst noch:

  • Snapdragon 435 Octa-Core-SoC
  • 3GB RAM
  • 32GB Speicherplatz
  • 12-Megapixel-Hauptkamera
  • 8-Megapixel-Frontkamera
  • 800 mAh Akku
  • IP68-Zertifizierung

Mit dem nur 96,6 x 50,6 x 7,4 mm großen und 62,5 Gramm schweren Palm Phone startet die einst so populäre Marke mit einem ungewöhnlichen Produkt wieder zurück in den Markt. Vorerst wird es das Smartphone ausschließlich in den USA zum Preis von 350 US-Dollar zu kaufen geben. Vielleicht bringt man in Zukunft ja aber auch noch das ein oder andere Gerät nach Deutschland.

via: Neowin

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.