parkpocket: Parkleitsystem mit Echtzeitdaten für Android und iOS

parkpocketDie Entwickler von parkpocket haben uns auf ihre Apps aufmerksam gemacht, die ich euch kurz vorstellen möchte. Es handelt sich hierbei um ein Parkleitsystem mit Echtzeitdaten für Android und iOS.

Die Idee ist simpel, aber gut. Mit der kostenfreien App parkpocket lassen sich nicht nur Parkhäuser bzw. Parkplätze auffinden, sondern der Nutzer kann bereits vor dem Einteffen einsehen, ob überhaupt freie Plätze vorhanden sind. Dazu speisen die Parkplatz/hausbetreiber die Daten über die Stellplätze ein. Parkplätze können nach Preis und Distanz gefiltert werden, ebenso ist es möglich, die Gebühren in einem Preiskalkulator vorab zu berechnen.

Weiterhin erfährt man Dinge wie Öffnungszeiten, Einfahrtshöhe oder eine vorhandene Kameraüberwachung und auch die direkte Navigation kann aus parkpocket heraus ausgelöst werden. Die App zeigt noch nicht alle verfügbaren Parkplätze an, soll aber weiter ausgebaut werden. Die Anpassung für die 6er iPhones fehlt leider.

‎parkpocket
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones