Paysafecard wird Zahlungsmöglichkeit bei Google Play

Der Zahlungsanbieter Paysafe hat aktuell eine neue Partnerschaft mit Google bekannt gegeben, welche die Zahlungsmöglichkeiten bei Google Play erweitert.

Paysafes Prepaid-Karte paysafecard wird demnach ab sofort als Zahlungsmethode im Google Play Store akzeptiert. Somit können Kunden nun ohne Kreditkarte oder digitale Bankdienstleistungen im Google Play Store mit paysafecard bezahlen. Man kann dies als Ergänzung zur Google-Play-Guthabenkarte sehen. Paysafecard ermöglicht es Verbrauchern online mit einer 16-stelligen PIN zu bezahlen und ist nicht an Google Play gebunden.

Die Partnerschaft zwischen paysafecard und Google soll international sein, beginnt aber zunächst in Polen. Paysafecard ist derzeit in 46 Ländern erhältlich und es gibt weltweit mehr als 600.000 Verkaufsstellen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.