Picasa mit Google+ Auto Backup für den Desktop

Social

Das Google+ Auto Backup dürften viele von euch bereits vom Smartphone kennen. Mit dieser Funktion ist es möglich, seine Fotos automatisch in der Google Cloud sichern zu lassen, seit Kurzem kommt diese Funktion auch auf den Windows-Desktop.

Wer die Desktop-Version von Picasa aktuell installiert oder aber das neuste Update einspielt, dem wir unter anderem auch das Google+ Auto Backup mitinstalliert. Dieses kleine Tool läuft dann im Hintergrund und lädt automatisch die eigenen Fotos zu Google+. In den Optionen kann eingestellt werden, welche Ordner hochgeladen werden und in welcher Auflösung die Bilder dann bei Google+ lagern sollen. Bis zu einer Maximalbreite von 2048 Pixeln ist der Speicherplatz bekanntlich unbegrenzt. Da es sich bei dem Uploader um ein eigenständiges Programm handelt, welches auch unabhängig vom eigentlichen Picasa funktioniert, lässt es sich über die Systemsteuerung auch separat wieder deinstallieren. Weitere Infos zu der “Google+ Automatische Sicherung” findet ihr im Hilfebereich bei Google.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.