Pocophone F1: MIUI 10.2 Update mit Night Mode verfügbar

Pocophone F1 Header

Xiaomi hat das Anfang Januar angekündigte große Update für das Pocophone F1 endlich veröffentlicht. Die Aktualisierung auf die MIUI 10.2 bringt unter anderem einen Night Mode und einen 960fps-Slow-Motion-Modus für die Kamera mit.

Eigentlich sollte das große Kamera-Update für das Pocophone F1 erst in einigen Tagen erscheinen, nun wurde es allerdings früher veröffentlicht. Mit der ab sofort verfügbaren Aktualisierung auf die MIUI 10.2 bringt Xiaomi einige neue Kamera-Features auf das eigene Budget-Flaggschiff.

Der neue Night Mode soll die Bildqualität des Pocophone F1 bei schwierigen Lichtbedingungen deutlich verbessern. Durch eine längere Belichtungszeit kann der Sensor mehr Licht aufnehmen, was insgesamt für hellere und damit auch rauschärmere Fotos sorgt. Zudem wird die maximale Bildrate im Slow-Motion-Modus entscheidend erhöht: Möglich sind nach dem Update Videoaufnahmen mit bis zu 960fps, was eine extreme Verlangsamung bedeutet.

Keine Verbesserungen für den Touchscreen?

Neben den neuen Kamera-Features soll das neue Update für das Pocophone F1 auch einen Fix für die Probleme bei der schnellen Touch-Eingabe mitbringen. Unsere Kollegen vom ChinaMobileMag konnten im ersten Test allerdings keine Verbesserungen feststellen.

Das MIUI 10.2 Update für das Pocophone F1 wird ab sofort international, also auch in Deutschland, verteilt. Besitzer des Smartphones können sich nach der Installation aber schon wieder auf die nächste Aktualisierung freuen: Im Februar möchte Xiaomi einen 4K/60fps-Modus für die Kamera ausliefern und auch am Widevine L1-Support wird weiterhin gearbeitet.

via: CMM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.