Pokémon GO: Ei-Spektakel ist zurück

Pokemon Go Ei Spektakel

Es gibt mal wieder eine Aktion bei Pokémon GO und diese startet noch heute. Pünktlich zu Ostern startet Niantic in Pokémon GO das Ei-Spektakel.

Vor einem Jahr war es das Ei-Festival, dieses Jahr ist es das Ei-Spektakel. Pünktlich zu Ostern gibt es bei Pokémon GO natürlich auch wieder eine Aktion und die startet noch heute und zwar um 22 Uhr. Jedes Ei, das man während des Events ausbrütet, enthält Bonus-Bonbons, mit denen man gerade geschlüpften Pokémon stärken kann. Außerdem erhält man während des Events doppelt so viel Sternenstaub.

Im In-Game-Shop stehen Spezialboxen zur Verfügung, welche einen beim Ausbrüten von Eiern unterstützen können. Sie enthalten zum Beispiel Super-Brutmaschinen und Sternenstücke. In der Ankündigung von Niantic heißt es außerdem:

Dieses Jahr schlüpfen noch mehr unterschiedliche Pokémon aus 2-km-Eiern. Während dieses Events erhaltet ihr an PokéStops nur diese Art von Eiern. Das bedeutet, dass Pokémon, die normalerweise aus 5-km- oder 10-km-Eiern schlüpfen, wie z. B. Isso oder Trasla, bis zum 2. April um 22:00 Uhr MESZ (13:00 PDT) aus 2-km-Eiern ausgebrütet werden können. Außerdem schlüpfen häufiger Pokémon wie Pichu und Togepi.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

MIUI 11: Xiaomi nennt Roadmap für das Android-Update in Firmware & OS

TCL Plex ab sofort in Deutschland erhältlich in Hardware

Honor-Modelle wohl bald mit Qi in Smartphones

Neuer Toyota Yaris kommt mit 1.5 Hybridantrieb in Mobilität

Tesla Model S zurück auf der Rennstrecke in Mobilität

Sky Ticket: 13 zusätzliche Sender und neue Inhalte auf Abruf in Unterhaltung

Volvo hat jetzt auch ein Elektroauto in Mobilität

Apple Pay: Europäische Kommission überprüft den Dienst in News

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung