Pokemon GO: Europa-Start verzögert sich

Pokemon GO Logo

Aus dem angepeilten Release noch am Wochende wird voraussichtlich nichts.

Bislang wurde davon ausgegangen, dass der Augmented-Reality-Titel der Pokemon-Serie noch diese Woche auch offiziell in Deutschland landen wird. Aufgrund der anhaltenden Server-Probleme entschied sich Entwickler Niantic nun aber dazu, den Europa-Start vorerst auf Eis zu legen. Das gab der CEO des Unternehmens gegenüber Business Insider bekannt.

Seit wenigen Tagen ist das Spiel offiziell in Australien, Neuseeland und den USA erhältlich. Da man jedoch auf einen serverseitigen Region Lock verzichtet, nutzten auch hierzulande bereits viele Fans die Möglichkeit eines manuellen Downloads der Android-Anwendung. Was genau es dafür benötigt, erfahrt ihr in unserem Beitrag zum Release.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware