Pokemon Go: Großes Update für Android ist da

Gaming

Wie erwartet hat Niantic ein großes Update für die Android-App Pokemon Go veröffentlicht.

Teile der neuen Funktionen gelangten bereits vor einigen Tagen ans Tageslicht. Nun ist Version 0.37 der Android-Anwendung offiziell im Play Store verfügbar und bringt unter anderem die Möglichkeit mit, einen “Pokemon-Kumpel” auszuwählen. Auch können Android-Geräte mit Root-Zugriff das Spiel ab sofort nicht mehr ausführen. Der weitere Changelog sieht wie folgt aus:

  • Implemented Buddy Pokémon: Trainers will now be able to choose one of their Pokémon to be their buddy. A Trainer can earn Candy for their Buddy Pokémon by walking a certain distance.
  • Made it easier to select smaller Pokémon on the screen.
  • Fixed an issue where Eggs would sometimes hatch without displaying the animation.
  • Improved performance reliability when a device switches networks to no longer cause the application to hang or stop updating.
  • Pokémon GO Plus support
  • Minor text fixes.

Auch wurde bereits bekannt, dass der Ausschluss vom Spiel zukünftig noch auf iOS-Geräte mit Jailbreak ausgeweitet wird. Auf diese Weise möchte man unter anderem die Nutzung von Pokemon-Bots einschränken. Bislang wurde die App aber nur im Play Store aktualisiert, für Apple-Nutzer bleibt also vermutlich noch ein paar Tage alles beim Alten.

Preis: Kostenlos+
via Android Police


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.