Pokemon Go: Großes Update für Android ist da

Pokemon GO Logo

Wie erwartet hat Niantic ein großes Update für die Android-App Pokemon Go veröffentlicht.

Teile der neuen Funktionen gelangten bereits vor einigen Tagen ans Tageslicht. Nun ist Version 0.37 der Android-Anwendung offiziell im Play Store verfügbar und bringt unter anderem die Möglichkeit mit, einen „Pokemon-Kumpel“ auszuwählen. Auch können Android-Geräte mit Root-Zugriff das Spiel ab sofort nicht mehr ausführen. Der weitere Changelog sieht wie folgt aus:

  • Implemented Buddy Pokémon: Trainers will now be able to choose one of their Pokémon to be their buddy. A Trainer can earn Candy for their Buddy Pokémon by walking a certain distance.
  • Made it easier to select smaller Pokémon on the screen.
  • Fixed an issue where Eggs would sometimes hatch without displaying the animation.
  • Improved performance reliability when a device switches networks to no longer cause the application to hang or stop updating.
  • Pokémon GO Plus support
  • Minor text fixes.

Auch wurde bereits bekannt, dass der Ausschluss vom Spiel zukünftig noch auf iOS-Geräte mit Jailbreak ausgeweitet wird. Auf diese Weise möchte man unter anderem die Nutzung von Pokemon-Bots einschränken. Bislang wurde die App aber nur im Play Store aktualisiert, für Apple-Nutzer bleibt also vermutlich noch ein paar Tage alles beim Alten.

Pokémon GO
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung