Pokémon GO: Legendäre Pokémon sind da

Pokemon Legendary Header

Es ist geschafft und die Pokémon GO-Spieler in Chicago haben die Aufgabe von Niantic erfüllt. Die ersten beiden legendären Pokémon sind endlich da.

Gestern fand in Chicago das erste Pokémon GO Fest statt und das lief leider nicht ganz so rund, da das Event die Server von Niantic auf die Probe stellte. Man hat sich in einem Blogeintrag bereits entschuldigt. Auf dem Event wurde das erste legendäre Pokémon enthüllt und es ist wie erwartet Lugia. Und weil Team Mystic die meisten Pokémon gefangen hat, gibt es mit Arktos das zweite legendäre Pokémon.

Niantic hat außerdem bekannt gegeben, dass Zapdos und Lavados in den nächsten Wochen ebenfalls auftauchen werden. Bis Montag gibt es folgende Extras im Spiel:

  • Double Stardust
  • Double Candy
  • Double XP
  • Increased Pokémon encounters
  • Reduced hatching distance
  • Reduced buddy distance

Es wird also Zeit nach legendären Eiern in Gyms in eurer Umgebung zu suchen und die ersten beiden legendären Pokémon zu bekämpfen. Leicht wird das nicht, davon kann man ausgehen. Weitere Details gibt es im Blogeintrag von Niantic.

In der letzten Ankündigung von Niantic gab es den folgenden Hinweis:

Legendäre Pokémon werden zusammen mit ihren Trainern die hartnäckigsten Raid-Bosse bekämpfen und schwerste Arenakämpfe bestreiten, dabei aber nicht von ihrer Seite weichen, weshalb sie nicht zur Verteidigung von Arenen eingesetzt werden können.

Falls ihr eines der beiden legendären Pokémon gefangen habt, dürft ihr hier gerne einen Kommentar (falls ihr wollt mit Screenshot vom Spiel) hinterlassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.