Pokémon GO: Niantic kauft Escher Reality und cinematischer Trailer

Pokemon GO Logo

Niantic hat ein kleines Startup für Augmented Reality übernommen und einen cinematischen Trailer für den Hit Pokémon GO produzieren lassen.

Niantic hat eingekauft und zwar das Startup Escher Reality. Dort hat man sich auf diverse AR-Dinge spezialisiert, unter anderem das Multiplayer-Erlebnis. Details zum Deal nennt Niantic im Blogeintrag nicht, ich könnte mir aber gut vorstellen, dass das Team bei der Umsetzung des kommenden Battle-Modus (PvP) helfen soll. Ein PvP-Modus wird sicher auch für das kommende Harry Potter-Spiel geplant sein.

Es gibt außerdem einen neuen und aufwändig produzierten Trailer, der seit gestern die Runde macht. Er feiert die aktuelle Generation, kündigt jedoch nichts an. Daher haben wir ihn gestern auch nicht einzeln im Blog gehabt. Ich habe euch sowohl den deutschen (gesprochen von Enie van de Meiklokjes), als auch den englischen Trailer eingebunden. Die Musik stammt aus der Feder von George Fenton.

PS…

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung