Polaroid: Kamera-Smartphone mit Android und wechselbaren Objektiven in Arbeit

polaroid im1836

Nikon hat mit dem Coolpix S800c den Anfang gemacht und Samsung hat es in die Mainstream-Medien gebracht: Kamera-Smartphones. Ob diese Geräteklasse eine Zukunft hat, muss sich immer noch zeigen, allerdings springen nach und nach weitere Hersteller auf den Zug auf – gerüchteweise auch Polaroid.

Um sich von der Konkurrenz abszusetzen, will Polaroid allerdings nicht einfach „nur“ eine Digitalkamera mit Android als Untersatz auf den Markt bringen. Den Unterschied sollen austauschbare Objektive machen. Gerüchteweise soll sich Polaroid dabei an Nikons Objektivsystem bedienen, um das zu realisieren.

Das Gerät selbst wird aktuell als „IM1836″ gehandelt und soll mit einem 3,5“-Display, Android 4.0 Ice Cream Sandwich, sowie einer 18,1 MP großen Kamera kommen. Weitere Spezifikationen sind bisher nicht bekannt.

Das Objektivsystem lässt darauf schließen, dass sich Polaroid vor allem auf die Bildqualität der Fotos konzentrieren will. Bei Nikon und Samsung mangelte es genau an dieser Stelle. Meiner Meinung nach ist das der richtige Weg, wenn man eine solche Geräteklasse etablieren will. Was denkt ihr darüber?

Quelle Photo Rumors via AndroidCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones