Qi hat gewonnen: Powermat tritt dem Wireless Power Consortium bei

Apple Iphone X Qi Wireless Header

Ab sofort gibt es offiziell nur noch einen Standard für kabelloses Laden, in der Theorie ist das aber schon seit einigen Jahren der Fall.

In den kommenden Jahren werden wir uns vermutlich über „echtes“ kabelloses Laden unterhalten, doch das Rennen beim aktuellen kabellosen Laden hat Qi nun endgültig gewonnen. Powermatt ist dem Wireless Power Consortium beigetreten.

Vor ein paar Jahren gab es noch drei Standards beim kabellosen Laden, die beiden Konkurrenten A4WP und PMA gingen jedoch eine Partnerschaft ein und wollten Qi vom Wireless Power Consortium bekämpfen. Diesen Kampf hat man mittlerweile verloren, denn Powermat hat nun eingesehen, dass Qi der Gewinner ist.

„Qi has become the dominant wireless charging standard on the market and the recently launched Apple iPhone lineup is evidence of this success. Powermat will share technology innovation to further unlock wireless charging potential, and will expedite the growth of the wireless charging infrastructure, bringing wireless charging to wherever users need it.“

Elad Dubzinski, Powermat CEO

Ausschlaggebend war unter anderem das aktuelle iPhone-Portfolio. Elad Dubzinski, Powermat CEO, gibt zu, dass Qi der dominante Standard geworden ist und man will dem Konsortium nun bei der Entwicklung von diesem behilflich sein. Wettbewerb ist gut für den Fortschritt, bei zwei Standards darf dieser aber nicht zu lange dauern. Nun ist glaube ich ein guter Zeitpunkt für einen flächendeckenden Standard: Qi.

Vor drei Jahren war das übrigens noch nicht so klar, doch als Microsoft und auch Samsung dem WPC beigetreten sind, war das glaube ich schon entscheidend. Im mobilen Bereich sehe ich Samsung und Nokia (mit Lumia) als Vorreiter für Qi, die beiden haben den Standard wie kaum ein anderer Hersteller gepusht.

via MSPU

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.