Projekt Fiona: Razer kündigt Gaming-Tablet für die CES 2012 an

Die CES 2012 kommt mit großen Schritten auf uns zu und die Hersteller fangenso langsam aber sicher an ihre neuen Produkte zu teasern und versuchen so die Aufmerksamkeit auf ihre Präsentationen in der kommenden Woche zu lenken. Neben den üblichen Herstellern hat jetzt auch Razer ein Video mit Projekt Fiona veröffentlicht und kündigt in diesem ein spezielles Gaming-Tablet für die Veranstaltung in Las Vegas an.

Viele Details gibt es noch nicht, das Intro verrät aber bereits, dass man nicht in eine Kategorie mit dem iPad möchte und statt einem „einfachen“, „reizenden“ und „magischen“ viel lieber einen „harten“ Kandidaten ins Rennen schicken möchte. Man verspricht für den 10. Januar ein Gaming-Tablet mit der Qualität von PC Spielen, bis jetzt bekannte Titel sind Assassin’s Creed: Revelations, HAWX 2 und FireFall.

Außerdem wird das Gerät einen neuen Formfaktor mitbringen, es dürfte also vielmehr in Richtung Handheld statt Tablet gehen und die Sticheleien gegen das iPad sollen wohl nur auf Aufmerksamkeit sorgen. Bei der Frage nach dem OS würde ich persönlich auf Android tippen, hier besitzt man bereits ein entsprechendes Software-Angebot und kann die Oberfläche dazu noch nach den eigenen Wünschen anpassen.

Ich bin gespannt, was uns Razer da zeigen möchte und ihr?

via IGN

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.