Quadrant-Benchmark zeigt wahre Leistungsunterschiede – Wie schnell ist euer Android-Smartphone?

Auch wenn es nichts an der akuellen Leistung eines Smartphones ändert, würde man doch gerne mal wissen, wie schnell das eigene Gerät im Vergleich zu anderen ist. Gerade bei den vollmundigen Ankündigungen in Bezug auf Android 2.2 Froyo und der damit einhergehenden Leistungssteigerung ist ein Vergleich mal angebracht.

Seit dem letzten Wochenende haben die ersten HTC Desire in Deutschland Android 2.2 per OTA-Update erhalten und so ist ein Vergleich umso interessanter.

Zu diesem Zweck einfach mal die kostenfreie App Quadrant Standard Edition installieren und das Benchmark durchlaufen lassen. Es werden Prozessor, Eingabe/Ausgabe und 3D-Grafik getestet. Wegen letzterem funktioniert das Benchmark nur auf Geräten mit einer eigenen GPU.

Mein Desire, welches aktuell mit dem normalen 2.1er T-Mobile-ROM läuft, schafft gerade mal 550 Punkte. Ein Motorola Droid 2 mit Android 2.2 soll es locker auf rund 1300 Punkte bringen. In der Statistik ist ganz gut zu erkennen, dass die Geräte mit Froyo einen mächtigen Leistungsschub erleben

Jetzt lasst mal hören, welches Gerät mit welchem ROM nutzt Ihr und wie viele Punkte erreicht Ihr damit?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.