Qualcomm: Referenz-Geräte zeigen, was uns 2015 erwartet

Qualcomm Referenz Smartphone

Anfang des Jahres kündigte Qualcomm eine neue Prozessor-Generation an, aber erst jetzt gibt es die passenden Referenz-Hardware dazu. Diese zeigt uns, was uns im Frühjahr 2015 im Flaggschiff-Markt erwartet.

Das neue Jahr fängt wie immer mit zwei großen Messen an, der Consumer Electronic Show in Las Vegas und dem Mobile World Congress in Barcelona. Auf beiden Veranstaltungen dürfte es zahlreiche neue Geräte zu sehen geben, sei es im Smartphone-, oder auch im Tablet-Bereich. Mit dabei werden sicher auch einige Android-Flaggschiffe, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S6, das Sony Xperia Z4, oder aber auch ein neues von HTC sein.

8994-tablet-front-lrg

Eine neue Generation an Smartphones bedeutet auch eine neue Generation an Prozessoren. Qualcomm hat passend dazu schon im April zwei neue für Smartphones und Tablets vorgestellt. Für das Spitzenmodell, den Snapdragon 810, gibt es jetzt die passende Referenz-Hardware, die man sich einmal in Form von einem Smartphone und einem Tablet bei Qualcomm vorbestellen kann. Die Modelle sollen im Dezember ausgeliefert werden, sind aber nicht für den Konsumentenmarkt gedacht. Trotzdem zeigen sie uns, was uns da wohl in etwa im Frühjahr 2015 bei den Herstellern erwarten dürfte.

8994-tablet-back-lrg

Neben dem Snapdragon 810 werden die Modelle auch mit einer neuen GPU, der Adreno 430 und 4 GB Arbeitsspeicher ausgeliefert. Außerdem sind auch die üblichen Sensoren mit an Bord. Interessant ist auch, dass das Tablet ein 4K-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel besitzt. Das ist bei einer Größe von 10 Zoll ein ordentlicher Schritt. Ob man das braucht, ist eine andere Frage, es würde mich aber nicht wundern, wenn pünktlich zu Ostern die ersten Modelle mit einem solchen Display im Einzelhandel landen.

Für das Smartphone will Qualcomm übrigens 800 Dollar und für das Tablet verlangt man 1000 Dollar. Weitere Details zum Smartphone gibt es hier und zum Tablet geht es hier entlang. Aber wie gesagt, das sind keine Geräte für den Konsumenten, sie werden also auch nicht im Einzelhandel landen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.