Qualcomm bestätigt Snapdragon 845, Details folgen heute

Qualcomm hat am gestrigen Abend den Snapdragon 845 offiziell bestätigt, will die Details allerdings erst am zweiten Tag der eigenen Veranstaltung nennen.

Momentan findet die zweite Snapdragon Technology Summit statt und am ersten Tag fokussierte man sich voll auf Windows 10. Trotzdem hat Qualcomm in einer Pressemitteilung den Snapdragon 845 offiziell bestätigt und bekannt gegeben, dass man die Details am zweiten Tag, also heute Abend, nennen möchte.

Qualcomm hat aber schon verlauten lassen, dass man wieder mit Samsung an der nächsten SoC-Generation gearbeitet hat und ich gehe davon aus, dass der SD 845 eine ähnliche Ausstattung wie der neue Exynos 9810 besitzen wird. Der Exynos-Chip wird dann wohl in den internationalen Modellen vom Galaxy S9 zu finden sein und die USA bekommen dann vermutlich ein S9 mit Snapdragon 845.

„I am proud to join Qualcomm Technologies on stage at the Snapdragon Technology Summit. As the foundry partner for the Snapdragon 845 Mobile Platform, we look forward to our continued collaboration. Samsung Foundry continues to reduce power consumption and increase performance in process technology and we look forward to the success of Snapdragon 845 in 2018.“

Dr. ES Jung, Foundry Business, Samsung Electronics

Xiaomi ist übrigens auch vor Ort und hat bereits verlauten lassen, dass das nächste Flaggschiff-Modell mit dem Snapdragon 845 erscheinen wird. Es dürfte sich dabei um das Mi 7 handeln. Ebenfalls ein heißer erster Kandidat für den SD 845: LG mit dem G7. LG ist allerdings nicht vor Ort und hat sich noch nicht geäußert.

Die Details folgen dann wie gesagt heute, ich denke die Meldung wird am späten Abend online gehen. Wir werden natürlich über die Highlights berichten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.