Quazer: „Lineares“ Internetfernsehen für mobile Geräte und TV

Mit Quazer gibt es seit Kurzem ein neues Angebot für lineares Internetfernsehen auf dem deutschen Markt. Der Ansatz des Dienstes ist durchaus gelungen.

Quazer denkt TV neu, denn die Inhalte kommen zwar verpackt wie ein TV-Sender daher, sind aber im Grunde „nur“ Online-Videos. Diese können über Themenkanäle angesehen werden. Der Dienst bietet eine Auswahl von YouTube-Videos, die von einer Redaktion ausgewählt und in verschiedene Kategorien geordnet wurden. Der Zuschauer kann diese wie einen TV-Sender konsumieren, also Kanäle wechseln, um andere Inhalte zu sehen. Auch das Überspringen bestimmter Beiträge ist möglich.

Das klingt erstmal gar nichts so spannend, aber bei der Nutzung bekommt man wirklich das Gefühl, man hat es mit einem interaktiven TV-Sender zu tun. Die Inhalte, die ja sowieso frei zugänglich wären, sind durch die Bank weg gut ausgewählt, zumindest empfinde ich das so.

Die Quazer-Kanäle schauen wie folgt aus:

  • Eisenbahn
  • Inside Asia
  • Verschwörungstheorien
  • Mythen und Mysterien
  • Inside Crime
  • Diktatoren
  • Games
  • Reisen und Abenteuer
  • Zugreisen
  • Tauchen
  • Erneuerbare Energien
  • Haus und Garten
  • Inside Drugs
  • Kriegsberichte
  • Unglücke und Katastrophen
  • Ernährung

Quazer lässt sich kostenfrei über die Website nutzen, aber auch über eine Android-App, über eine iOS-App für iPhone und iPad, sowie über eine Apple-TV-App kann auf das Angebot zugegriffen werden. Mir gefällt die Umsetzung auf jeden Fall, denn die Steuerung ist durchdacht und sehr simpel zu nutzen. Quazer ist ein Dienst, den man ruhig mal im Auge behalten kann.

Etwas Kritik muss allerdings auch noch sein: Gerade für die TV-App fehlt dringend eine Option, die Inhalte so einzuschränken, dass nur welche mit HD-Auflösung ausgespielt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.