Raspberry Pi 2 Modell B vorgestellt

pi_board_02

In den nächsten Wochen wird es einen neuen Raspberry Pi geben, der auf der einen Seite schneller, aber nicht teurer, als sein Vorgänger sein soll.

Mit dem Raspberry Pi 2 Modell B wird es in den nächsten Tagen einen neuen Mini-Computer geben, der den Vorgänger (Modell B+) ablöst. Der ganz neue Raspberry wird ein bisschen teurer als das im November 2014 vorgestellte Modell A+ sein. Mit seinen 35 Dollar soll er aber laut The Register nicht teurer als das Modell B+ sein. Dafür aber dank neuer Hardware sechs Mal so schnell.

Unter der Haube werkelt ein 900 MHz starker Quad-Core-Prozessor, um genau zu sein der Broadcom BCM2836, der von 1 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Vom Modell B+ konnte man ca. 70.000 Einheiten verkaufen, beim neuen Modell hat man direkt 100.000 Einheiten bestellt, die demnächst bei den üblichen Händlern landen werden. Da man den Preis nicht erhöht und die Performance deutlich schneller ist, rechnet man mit einigen Upgradern.

Weitere Informationen gibt es im Blog von Raspberri Pi.

lohan_team_pi_2_teaser

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen