Razer Raptor 27: Neuauflage kommt mit 165 Hz und THX-Zertifizierung

Razer Raptor 27

Die Gaming-Marke Razer hat diese Woche eine Neuauflage des Razer Raptor 27 vorgestellt. In der zweiten Generation kann der Gaming-Monitor unter anderem mit einem etwas schnelleren Panel und einer THX-Zertifizierung aufwarten.

Knapp ein Jahr ist es her, dass die Gaming-Marke Razer mit dem Raptor 27 den Markt für Gaming-Monitore betrat. Nun wurde eine zweite Generation des Premium-Modells vorgestellt, die sich viele Eigenschaften mit dem Ursprungsprodukt teilt. Nicht nur heißt das neue Modell erneut schlicht Razer Raptor 27, gleich bleiben auch die Displaydiagonale von 27 Zoll sowie die WQHD-Auflösung in Höhe von 2.560 x 1.440 Pixeln.

Schnelleres Panel mit neuer THX-Zertifizierung

Verbessert wurden beim neuen Razer Raptor 27 allerdings einige Details. So arbeitet das IPS-Panel beispielsweise etwas schneller und bringt es nun auf eine Bildwiederholungsfrequenz von 165 Hz. Neu ist ebenfalls die THX-Zertifizierung, für die der Bildschirm rund 400 Tests über sich ergehen lassen musste. Das Zertifikat bescheinigt eine Bildqualität, “wie es die Creatoren beabsichtigt haben”.

Weitere Spezifikationen des verbauten Panels umfassen eine Reaktionszeit von 1 ms, eine maximale Helligkeit von 420 cd/m², einen Kontrast in Höhe von 1.000:1 sowie eine VESA-HDR400-Zertifizierung. Zudem deckt der Monitor den DCI-P3-Farbraum zu 95 Prozent ab, unterstützt AMD FreeSync Premium und ist Nvidia G-Sync-kompatibel.

Razer Raptor 27 2

Wie schon sein Vorgänger kommt auch der neue Razer Raptor 27 in einem auffälligen Design daher, zu dem eine Chroma-RGB-Beleuchtung und der markante, breite Standfuß zählen. Erstmals wird Razer allerdings auch einen VESA-Adapter anbieten, mit dem der Monitor an verschiedenen Standfüßen und Halterungen befestigt werden kann.

Marktstart in Q3 für 999,99 Euro

Der neue Razer Raptor 27 wird zu Beginn des 3. Quartals zum Preis von 999,99 Euro in Deutschland erscheinen. Der Razer VESA-Mount-Adapter kostet 99,99 Euro und wird ebenfalls ab dem 3. Quartal erhältlich sein. Er ist übrigens auch mit dem Razer Raptor 27 der ersten Generation kompatibel.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.