Razer Seirēn X: USB-Kondensatormikrofon für Streamer vorgestellt

Razer Seiren X Header 1085

Razer erweitert die Seirēn-Serie um ein weiteres USB-Kondensatormikrofon mit der Bezeichnung Razer Seirēn X. Das besonders kompakte Modell richtet sich wie üblich an Streamer und kostet 109 Euro.

Mit dem Seirēn und Seirēn Pro verkauft die Gaming-Marke Razer bereits zwei USB-Kondensatormikrofone, welche nicht nur besonders teuer, sondern auch relativ groß ausfallen. Das Razer Seirēn X ist hingegen sehr kompakt gehalten und geht preislich auch noch als Einsteiger-Modell durch. Dennoch soll es einen guten Klang bieten und hat zudem einige praktische Features an Bord.

Live-Monitoring dank Klinkenbuchse

Wird das Razer Seirēn X per USB mit dem PC verbunden, verfügt es selbst auch noch über eine Klinkenbuchse, an die die eigenen Kopfhörer angeschlossen werden können, um den Klang live zu überwachen. Des Weiteren ist selbstverständlich ein Rad zum Auspegeln vorhanden und per Knopfdruck kann das Mikrofon schnell stumm geschaltet werden. Zu guter Letzt ist es dank eines integrierten Schockdämpfers noch stoßresistent und damit auch für emotionsgeladene Streamer geeignet.

Das Razer Seirēn X, in dessen Inneren eine 25mm-Kondensatorkapsel mit Supernieren-Charakteristik arbeitet, kostet 109 Euro und ist ab sofort im Online-Shop des Herstellers erhältlich. Im freien Handel wird es das Streaming-Mikrofon erst im 1. Quartal 2018 zu kaufen geben.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Neuer Controller für Cloud-Gaming? in Gaming

Disney twittert Lineup für Disney+ in Unterhaltung

Apple mit eigenem Studio für TV+ in Unterhaltung

Huawei Mate X kommt, aber nicht zu uns in Smartphones

Apple Arcade mit neuen Spielen in Gaming

VW ID.2 könnte bis 2023 kommen in Mobilität

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen