RE-VOLT Classic für Android: Mit dem RC-Auto durch die Gassen

Race Illegal

Schon seit ein paar Tagen liegt dieser Tipp in meinem Mail-Fach und heute komme ich endlich dazu über RE-Volt zu berichten. Im Gegensatz zum erst kürzlich vorgestellten Race Illegal, bei dem es darum geht möglichst realitätsnah das Autorenn-Feeling zu vermitteln, wird hierbei das Gefühl vermittelt einen kleinen ferngesteuerten Flitzer durch die Häuser, Gärten usw. zu steuern.

Den Spieler erwarten

  • 14 Rennstrecken
  • 42 verschiedenste Autos
  • 5 Spielmethoden (Auf Zeit, Single Race, …)
  • klassischer Soundtrack
  • Waffen

Ich habe das Spiel nun kurz einige Minuten angespielt und bin sehr angetan davon. Ideal als Lückenfüller, aber dank der Champion-Ship-Option auch gut geeignet, um längere Zeit damit zu verbringen. Die Steuerung ist wirklich toll gemacht und der Flitzer reagiert so, als wäre man tatsächlich mit einem ferngesteuerten Auto unterwegs.

RE-Volt ist im Android Playstore in einer kostenlosen und in einer knapp 3,50 EUR teuren Vollversion erhältlich. Zudem gibt es das Game auch schon ein paar Tage länger für iOS-Geräte. Letztere Anwender müssen allerdings fast 6,- EUR dafür hinblättern.

RE-VOLT Classic-3D Racing
Preis: Kostenlos+
RE-VOLT Classic(Premium) - 3D
Preis: 6,82 €+
Re-Volt Classic
Preis: 6,99 €+
Danke Anon!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.