Reality-Navigationssystem Wikitude Drive ab sofort für Android verfügbar

Das weltweit erste Augmented Reality Navigationssystem Wikitude Drive ist für deutsche, österreichische und Schweizer Besitzer von Android-Handys ab sofort im Android Market erhältlich.

Die App blendet die Fahrtroute direkt in das Kamerabild des Handys ein. Für 9,99 Euro ist das Programm aktuell zu haben.

Neben der Fahrtstrecke kann man als Fahrer auf Wunsch auch Points Of Interests (POIs), wie etwa Hotels, Restaurants, Tankstellen etc., virtuell „auf die Straße legen“ Wikitude Drive nutzt dazu derzeit die POIs aus der Datenbank von Navteq. Wikitude Drive macht außerdem ein Update des Kartenmaterials obsolet, da die Daten immer aktuell zur Routenberechnung heruntergeladen werden.

Man müsste erst ein paar Erfahrungen in der Praxis sammeln, aber die Idee an sich klingt schon sehr geil. Das Prinzip ist ähnlich der Google Maps Navigation mit StreetView-Aufnahmen, nur eben mit Live-Bildern. Was haltet Ihr davon?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.