Reckless Racing 3: Neues Rennspiel für Android und iOS veröffentlicht

reckless racing 3 header

Mit Reckless Racing 3 veröffentlichte Pixelbite den mittlerweile dritten Teil der Rennspielserie aus Vogelperspektive für Android und iOS.

Freunde von Rennspielen auf mobilen Endgeräten dürften vom Titel Reckless Racing bereits etwas gehört haben. Per Draufsicht steuert der Nutzer verschiedene Fahrzeuge durch unterschiedliche Rennstrecken und muss sich dabei gegen die Konkurrenz durchsetzen. Auch Sony hatte daran schon seinen Gefallen und stellte das Geschehen in der Realität nach.

reckless racing 3 screenshot

Setzte das Entwicklerstudio Pixelbite für die ersten beiden Teile noch auf Polarbit als Publisher, veröffentlichte man den dritten Titel selbst. Reckless Racing 3 bietet neue Rennstrecken und Spielmodi, ansonsten gibt es vor allem eine aufgebohrte Grafik. Den Rotstift hat man allerdings sowohl beim Upgrade-System, als auch dem Multiplayer-Modus angesetzt.

Reckless Racing 3
Preis: 2,49 €+
Reckless Racing 3
Preis: 3,49 €+

Leider verzichtet man nicht auf In-App-Käufe, die ersten Stunden bin ich jedoch auch ohne zusätzliche Ausgaben gut ausgekommen. Die Spielphysik macht weiterhin einen sehr guten Eindruck und die Grafik auf dem G3 einiges her. Die Rennstrecken sind angenehm abwechslungsreich gestaltet, ein typisches „Reckless Racing“ also. Wer gerade sonst nichts zu tun hat, findet auf YouTube ein 22 Minuten langes Gameplay-Video.

Die Android Version ist übrigens noch ganz frisch, die Version für iOS gibt es schon seit gut zwei Wochen im App Store. Die iOS-Version wurde sowohl für das iPhone, als auch das iPad angepasst. Sie ist allerdings auch ein bisschen teurer, als die Android-Version. Die In-App-Käufe gibt es bei beiden Versionen.

via droidgamers

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.