Remix OS ab Mitte Januar für PCs mit Intel Chip

Remix war nun mittlerweile schon öfters in der Presse und ist ein Projekt, welches mich durchaus interessiert. Zu Beginn ging es um einen kleinen Android-PC inkl. Remix OS für 20 Dollar. Nun folgt auf das damalige Kickstarter-Projekt ein Launch des Betriebssystems für Intel PCs. Das System soll dabei kostenlos bleiben und zumindest das Video davon schaut schon sehr vielversprechend aus.

Es erwartet den Anwender also ein für PCs angepasstes Android. Direkt bootbar von einem USB 3.0 Stick. Betrachtet man die App-Vielfalt, welche im Playstore erhältlich ist, könnte das für viele Anwender sogar schon genügen. Auch die Benchmark-Ergebnisse können sich sehen lassen. Ein richtiger Intel i7 ist eben doch noch mal eine gute Stufe performanter als ein Android Smartphone:

Remix OS Benchmark

Der Stichtag für das Release von Remix OS for PC soll wohl der 12. Januar werden. Das Betriebssystem ist kostenlos und verlangt an Hardware lediglich einen USB 3.0 Stick mit 8 GB Speicher und FAT32 Formatierung und natürlich einen Intel-PC mit der Möglichkeit von USB zu booten. Ich schaue mir Remix OS auf jeden Fall an und bin schon sehr gespannt darauf. Was denkt ihr über Remix OS? 

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.