ResearchKit-App landet im deutschen App Store

ResearchKit

Nachdem Apple im März dieses Jahres ResearchKit vorgestellt hat, landet aktuell die erste ResearchKit-App im deutschen App Store.

Bei ResearchKit handelt es sich um ein Framework, welches zur Entwicklung von Apps zur Diagnose verschiedener Krankheiten über iPhones dienen soll. Seit kurzem ist nun die App „Back on Track: Kreuzbandriss-Studie“ hierzulande erhältlich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Die von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Freiburg entwickelte Studien-App nutzt Apple ResearchKit, um die Teilnahme an der medizinischen Studie zum Thema vorderer Kreuzbandriss über das iPhone zu ermöglichen.

[galleria]

[/galleria]

Back on Track: Kreuzbandriss-Studie (Klicken zum Anzeigen)

Diese Studien-App nutzt das Apple ResearchKit um ihnen die Teilnahme an medizinischen Studien einfach und schnell mit ihrem iPhone zu ermöglichen. Sie können aktiv die medizinische Forschung voranbringen und dazu beitragen, die Behandlung vieler zukünftiger Patientinnen und Patienten zu verbessern. Wir möchten herausfinden wie sich die Therapie von vorderen Kreuzbandrissen international unterscheidet und welche Behandlung für unterschiedliche Patientengruppen die beste Alternative darstellt. Operation oder nicht? Konservative Therapie? Physiotherapie – Art und Umfang? Diagnosekriterien? – Alle diese Fragen beschäftigen uns. Und wir hoffen durch ihre Mithilfe bald verlässliche Antworten hierauf liefern zu können. Über die App erhalten sie in regelmäßigen Abständen Fragebögen, um Informationen zu ihrem Heilungsverlauf und ihrer Therapie zu erhalten. Der Zeitaufwand zur Studienteilnahme liegt bei etwa 5-10 Minuten alle 2 Wochen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung